STS Interiors
English

VORHER-NACHHER: PRIVATHAUS IN BRISBANE

Das typische Queenslander Haus ist eine Holzrahmenkonstruktion und steht auf Stelzen. Dadurch wird nicht nur unerwünschtes Getier ferngehalten, sondern es entsteht durch die Luftzirkulation unter dem Haus eine natürliche Klimatisierung. Die unverglaste, mit beweglichen Lamellen verschattete Veranda bildet eine weitere klimatische Pufferzone. Im Sommer hält sie die Hitze vom Haus ab, im Winter lässt sie die Wärme der schräg stehenden Sonne hinein. Alle diese Elemente wurden bei der Renovierung erhalten bzw. sorgfältig erneuert und erstrahlen in frischem Weiß.

> Innenansicht

Impressum